Sie befinden sich hier

Inhalt

Medizinische Fakultät Mannheim

Auf der COVID-19-Intensivstation des Universitätsklinikums Mannheim arbeiten MaReCuM-Studierende als studentische Co-Worker, um die stark beanspruchten Pflegenden dort zu unterstützen. Ein Video lässt sie und Pflegende zu Wort kommen. mehr...

500 Studierende als freiwillige Helfer

Mehr als 600 MaReCuM-Studierende haben sich als freiwillige ärztliche Helfer und Pflegekräfte im Universitätsklinikum gemeldet. Auf diesem Wege ein großes Dankeschön! Wir haben ein kleines Video über die Helfer gedreht.

Mehr als 60 Teilnehmer aus Universitäten, Unternehmen und Organisationen aus der Gründerszene besuchten die dritte Ausgabe der Industry & Innovation Days, die vom Team des Masterstudiengangs International Master in Innovative Medicine IMIM organisiert werden. mehr...

Falls Sie sich über das Vorgehen zum Coronavirus informieren wollen oder grippeähnliche Symptome haben, gibt es beim Universitätsklinikum Mannheim weitere Informationen. mehr... Mitarbeiter finden für spezifische Fragen hier den Ansprechpartner der Fakultät.

Die Medizinische Fakultät wird alle geeigneten Lehrveranstaltungen online zur Verfügung stellen. Informationen für die Online-Lehre finden Sie hier...

An alle Studierenden: Aktuelle Hinweise zu den Auswirkungen von SARS-CoV-2/COVID-19 auf Ihr Studium in den Mitteilungen auf Moodle.

Seit 2018 werden in Mannheim SP-Trainer ausgebildet. Zum 4. Workshop im Februar 2020 konnte die Leiterin des SP-Programms in Mannheim, Renate Strohmer, 12 Teilnehmende aus Österreich, der Schweiz aus Deutschland begrüßen. mehr...

Videos

Corona: Studentische Helfer beim Training
Wahlfach Klimakrise und Gesundheit
PJ in MaReCuM
PJ Urologie
DIAMICOM Autumn School
Faszination Allgemeinmedizin

Forschungsschwerpunkte

Medizintechnologie
Onkologie
Translationale Neurowissenschaften
Vaskuläre Biologie & Medizin

Exzellent studieren

In Mannheim erwartet Sie einer der modernsten Medizinstudiengänge in Deutschland: Das Mannheimer Reformierte Curriculum für Medizin und Medizinnahe Berufe, kurz MaReCuM. 


Die kompakte Zahl von rund 250 Studierenden pro Jahrgang macht MaReCuM zu einem Studiengang mit exzellenter persönlicher Betreuung.


Bei MaReCuM werden klassische Fachgrenzen durchbrochen, im Mittelpunkt stehen Themen, Organe, Krankheiten.


MaReCuM
bietet die Möglichkeit, schon während der Ausbildung zusätzliche Qualifizierungsschwerpunkte zu setzen.